Mittwoch, 5. Mai 2010

Die wahre Participatio actuosa

Heute war ich das erste mal bei der byzantinischen Göttlichen Liturgie unseres Vaters unter unter den Heiligen Johannes Chrysostomus in der Markus Kirche/ Byzantinisches Zentrum  in Salzburg.
Zelebriert wurde die Eucharistiefeier vom  ukrainisch griech.-kath. Priester Nikolaj Oleh Hornykewycz  als Priester und dem  "Seligpreisungen"-Priester P. Andreas Bonenberger als Diakon + einem Kantor. 
Unglaublich schön und axios, und ich dachte mir während der Hl. Messe (theologisch unreflektiert aber sehr gefühlt): Das ist die wahre Participatio actuosa, das ist echte Tätige Teilnahme. Im Gebet und im Gesang total dabei und tätig, aber ohne Kreativ- und/oder Bei-Irgendwas(ausgedachtem)-Mitmach- Zwang. 
Wie in jeder Messe hat sich der Himmel geöffnet und gemeinsam haben wir mit den Engeln das Dreimal-Heilig gesungen.
"Nun stellen wir die Cherubim in mystischem Geheimnis dar" (Cherubikon).


Gottesdienstordnung
u.a. Hl. Liturgie auf Deutsch: Mittwoch und Samstag um 12
Dienstag, Donnerstag und Freitag Laudes um 8
Dienstag, Samstag Vesper um 18:30
Mittwoch 19:30 Marien- Akathistos
Freitag 12:00 Christus- Akathistos
Sonntags und Montags ist die Liturgie auf Ukrainisch (So 10, Mo 8)


Ikonostase der Markus Kirche
Die Markus Kirche
Der Pfarrer mit seinen zwei Kindern
P. Andreas Bonenberger

Vielleicht kann ich mal ein feines Video über das Byzantinische Zentrum machen

Keine Kommentare:

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails