Donnerstag, 20. Mai 2010

(möglicher) Patron für die Blogozese - Seliger Giacomo Alberione

Das wär doch der passende Patron für die Blogozese:

Er glaubte, dass die Medien eine wertvolle Gabe Gottes sind und die Kirche die Verantwortung trägt sie zu verwenden...
Er glaubte an die Heiligung/Segnung moderner Technologie...
(He believed that the media were preciouse gifts of god and the church has a responsability to use them..
He believed in consecrating modern technology)



Ein Film zum 100 jährigen Gründungsjubiläum der "Pauline Familie" durch den seligen Giacomo Alberione ist geplant, hier der Trailer.
In den USA und in Lateinamerika ist Pauline bzw Paulinas vielleicht der größte katholische Verlag, quasi unübersehbar, vielleicht wie Herder bei uns nur viel katholischer! Unverzichtbar bei der (Neu)evangelisierung.  Mit einigen Orden, Brüdern,  Schwestern, Anbeterinnen, Laienvereinigungen dabei, im Trailer zählen sie 10 Gruppen auf.
Gibts die auch im deutschen Sprachraum?
Eine offizielle Filmseite gibts auch schon. Und einen Film-Blog.
Seliger Giacomo Alberione

1 Kommentar:

Eugenie Roth hat gesagt…

Das einzige, was ich an diesem Film schaaade finde: Daß er Altar aussieht wie ein Altar NICHT aussehen sollte, nämlich wie ein ganz normaler Eßtisch - halt nur mit einem Fuß. Aber sonst ...?

Unser Blogoezesenparton? Die Idee ist jedenfalls gut!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails