Sonntag, 31. Oktober 2010

Wie schnurren Katzen? Jeanne d'Arc, Bakhita, Virgil

Laut Wikipedia Artikel Schnurren ist noch nicht genau geklärt, wie das Schnurren der Katzen überhaupt zustande kommt! ("Über das Entstehen des Schnurrens gibt es mehrere Hypothesen, endgültig geklärt sind die Mechanismen noch nicht".) 
Darf man denn in einer "aufgeklärten Welt" so etwas noch nicht wissen - um einen ganz gemeinen Gemeinplatz unserer Zeit zu benutzen. Nein darf man nicht, darum gibts eben schon ein paar gute Hypothesen:
Kehlkopf-Hypothese
Zungenbein-Hypothese
Blutwallungs-Hypothese
„Falsche-Stimmbänder“-Hypothese 
 Für unser eins sind Hypothesen nicht nötig, es ist ja ganz klar: Es ist ein Lob des Schöpfers, dass schnurren, kein Wunder also, dass die Wissenschaft es nicht lokalisieren kann, kommt es doch sicher von der geistigen Katzenseite.


Und das Stichwort schnurren gibt mir auch die Chance unsere lieben Katzen kurz vorzustellen:
Da unsere Liebe Jeanne d'Arc viel zu früh von uns gegangen ist
haben wir seit einem Monat zwei neue kleine Katzen, sie sind Geschwister:
und heißen Virgil und Bakhita, wer ist wer? das dürfte ganz einfach sein- hat man ein bisschen Ahnung von den Heiligen!



Kommentare:

Gespräche-am-Jakobsbrunnen hat gesagt…

Absolut süß, ich habe drei davon, allerdings nicht mehr so junge Kätzchen, sondern zwischen 12 und 5 Jahre alt!

Gespräche-am-Jakobsbrunnen hat gesagt…

Kleiner Nachtrag, falls du bei mir nicht reinschaust: du erreichst mich unter kirchenmaus1969@gmail.com, danke!

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails