Donnerstag, 4. November 2010

Schokolade Osterlamm- Mein Katholisches Zimmer (10)

Was: Schokolade Osterlamm vom St. Benno Verlag
Wie: Zu Ostern 2010 geschenkt bekommen (dezenter Druck meinerseits wurde ausgeübt), gekauft in der Dombuchhandlung Salzburg.
Von Wem: Meinem lieben Vater, dem ich dafür auch sehr dankbar bin und ihn kosten lassen werde wenn es denn dem Lamm einmal an die Schokolade gehen wird.
Warum: Osterlamm statt Osterhase! Obwohl nach Pfarrer Valentin Pfeifenberger der Osterhase durchaus christlich gedeutet werden kann. Man beachte nur seine Spur im Schnee: Zwei Pfoten eng beieinander, zwei weit auseinander-- Dies lässt uns an den gekreuzigten denken (genaueres Zitat folgt ev. in kürze)
Wo: Auf dem Bücherbord über meinem Schreibtisch, wo denn sonst.

Hasen Spuren im Schnee:

Kommentare:

Yon hat gesagt…

Oh, Du hast noch die fünfte Auflage?
(Tut mir leid, mein Bücherfetisch...)

Rubens Rübenlese hat gesagt…

Oh das ist noch gar von den Asterix Büchern hab ich sogar die Erstauflage und auch die Tollsten Geschichten von Donald Duck Band 4 in Erstauflage! Die Asterix habe ich alle aus dem Nachlass eines alten Bolivienmissionars, echt, dass ist einmal eine Geschichte wert- die werde ich bald einmal bringen!
Vom Zenger hab ich wahrlich nicht die allerneuste Auflage- bräucht ich sie?

Yon hat gesagt…

Ein großes Ja Bitte für die Comic-Serie!

Vom Zenger hab ich selbst nur die sechste Auflage, da gibt es schon kleinere Änderungen und Ergänzungen. Die siebte hat aber einen geschichtlichen Anhang samt Karten, den ich mir zum Teil eben zusammenkopiert hab. Wenn Dir etwas daran liegt, hüpf ich heute schnell noch in die Bibliothek und seh mir das Vorwort an, ob es sonst noch wichtige Unterschiede gibt. Das würde mich glatt selber interessieren.

Ich kann mir gut vorstellen,dass es zu den Psalmen noch mehr zu schreiben gab, da er ja daran bis zuletzt gearbeitet hat - er ruhe in Frieden.

Yon hat gesagt…

Hab jetzt mal nachgeguckt. Der Anhang von Christian Frevel zur Geschichte Israels geht von Seite 587 (lol!) bis 732, einschließlich Karten.
Im Abschnitt über die Psalmen gibt es wie vermutet einige inhaltliche Änderungen.
Eine Neuanschaffung lohnt sich eher nicht, aber eventuell ein Gang zum Kopierer.

Rubens Rübenlese hat gesagt…

Woho- das sind ja 150 Extraseiten, gibts nicht wo ein billiges Update von der Alten Version auf die Neue...oh warte, das war bei Büchern ja gar nicht so, wenn ich mich richtig daran erinne...
Danke fürs nachschaun und aufklären

LinkWithin

Related Posts with Thumbnails